Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ich stimme zu
Lade Inhalt...
Samstag 25 Mai 10:00 Uhr
Seminar

Meditation im Tanz - Körper- und Selbsterfahrung

Günter Hammerstein, AKJP

Liebe - Wandlungszeit
Samstag, 25.05.19
10.00 – 17.00 Uhr

Die Meditation im Tanz stellt einen Übungsweg dar, sich über den Körper in der Bewegung auf das Uns-Wesentliche zu konzentrieren. Im meditativen Umkreisen der Kreismitte können zentrale Fragen des Lebens aufsteigen und bewegt werden. Die Zentrierung auf die Kreismitte unterstützt die Wandlung vom Ungeordneten zum Geordneten, vom Noch-Unerkannten zum Erkennen dessen, was integriert werden möchte. Die Kreismitte kann symbolisch als leitendes und lenkendes Zentrum des Individuationsweges erfasst werden. Eine Übungseinheit beginnt mit der Wahrnehmung des Körpers und leitet über in das Aufnehmen der Bewegung und der Tanzschritte. Über intensives Wiederholen der Tänze gewinnen die Tanzenden Zugang zu den persönlichen Ausdrucksmöglichkeiten. Die Tänze greifen Wandlungsimpulse im Jahreskreis auf, machen die Kräfte des ewigen Vergehens und Werdens erfahrbar und initiieren dadurch einen intensiven Selbsterfahrungsprozess. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Leitung
Günter Hammerstein, AKJP

Kosten
50 € pro Termin
30 € Mitglieder
Studierende CGJI frei

C. G. Jung-Institut Stuttgart
Tübinger Str. 21

70178 Stuttgart

Anmeldung