Vorträge, Workshops, Seminare

VORTRÄGE

Jung am Abend - Vortragsreihe

montags, 20.00 Uhr
8 € / 6 € ermäßigt
Mitglieder und Studierende frei
Tübinger Straße 21, 70178 Stuttgart

26.02.2018
Dr. med. Nikolaus von Hofacker
Stress in den frühen Eltern-Kind-Beziehungen – wie Beziehungen schützen und schaden können

19.03.2018
Renate Daniel
Zusammenspiel von Psyche und Körper Psychosomatik aus der Sicht der Jung‘schen Psychologie

30.04.2018
Henning Weyerstraß
Der Archetyp der Wahrheit

14.05.2018
Constanze Weigle
„Bauchgeflüster“ - Einflüsse der Pränatalzeit auf die Persönlichkeitsentwicklung

25.06.2018
Gert Sauer
Wesen und Projektion archetypischer Destruktivität

 

WORKSHOPS / SEMINARE

Meditation im Tanz
    Übungsweg der Individuation
    10.02.18

Die Meditation im Tanz stellt einen Übungsweg dar, sich über den Körper in der Bewegung auf das Uns-Wesentliche zu konzentrieren. Im meditativen Umkreisen der Mitte können zentrale Fragen des Lebens aufsteigen und bewegt werden: „Wohin richten wir uns aus?“ „Von was lassen wir uns leiten?“ Die Kreismitte kann symbolisch als leitendes und lenkendes Zentrum des Individuationsweges erfasst werden. Eine Übungseinheit beginnt mit der Wahrnehmung des Körpers und leitet harmonisch über in das Aufnehmen der Bewegung und der einfachen Tanzschritte. Über intensives Wiederholen der Tänze gewinnen die Tanzenden Zugang zu den persönlichen Ausdrucksmöglichkeiten. Die Tänze greifen die Wandlungsphasen im Jahreskreis auf, machen die Kräfte des ewigen Vergehens und Werdens erfahrbar und initiieren dadurch einen intensiven Selbsterfahrungsrozess.Vorkenntnisse sind keine erforderlich.

Leitung
Günter Hammerstein, AKJP, Psychotherapeut (EAP), Psychodrama Leiter, Qigong Yangsheng Lehrer

Termine
Aufbruch - Wandlungszeit 10.02.18, 10.00 – 17.00 Uhr
Wende - Wandlungszeit 16.06.18, 10.00 – 17.00 Uhr

Kosten
40 € pro Termin
30 € Mitglieder
Studierende frei

Ort 
Tübinger Str. 21, 70178 Stuttgart

Hochsensibilität
   Verständnis-Möglichkeiten auf Grundlage 
   der Analytischen Psychologie C. G. Jungs
   24.03.18

Auf Grundlage der psychischen Grundfunktionen Empfinden – Intuieren – Fühlen – Denken eröffnet sich ein hilfreicher und differenzierter Zugang zu Phänomenen von Hochsensibilität. Nach einer Einführung in die Funktionenlehre wollen wir die Einsichten auf dieses Thema beziehen und wollen in einer gemeinsamen Diskussion unser Verständnis dafür erweitern.

Leitung
Monika Rafalski, AP, Lehranalytikerin, Dozentin und Supervisorin am CGJIS

Termine
Samstag, 24.03.18, 10.00 – 18.00 Uhr

Kosten
50 € / 30 € Mitglieder / Studierende frei

Ort 
Tübinger Str. 21, 70178 Stuttgart

Analytische Psychologie begegnet Musik und Tanz
    Lesung 13.04.18 / Seminar 14.04.18

„Die Kraft der Musik ist aber gleichzeitig eine des Gefühls und des Herzens, die Leidenschaften verwandelt“ Erich Neumann 
Eine Lesereise durch die Welt der Musik, mit Bildern und Tönen, die von der Wandlungskraft der Musik erzählen. Die Autorin Sabine Grumann wird ausgewählte Texte aus ihrem Buch „Öffne dem Wunder dein Ohr – Mit Musik und Tanz dem Fluss des Lebens folgen“ lesen, die musikalisch umrahmt werden. 

„Nur ein Lied färbt die Grauseele bunter“ Max Dauthendey 

Wie oft verlieren wir in der Gleichförmigkeit unseres Alltags den Bezug zu den vielfältigen Kräften, die in uns wohnen und die uns ausmachen. Musik und Tanz bringen uns mit unseren tiefen und echten Seelenschichten in Verbindung, können ihre Schattenaspekte, aber auch ihre Buntheit erfahrbar machen und uns lehren, sie als allgemein menschliche Themen zu verstehen. Über aktives Klangerleben, Hören, das Erfahren von Stille, gemeinsames Musizieren und Tanzen sowie im Austausch miteinander wollen wir uns den Wandlungskräften von Musik und Rhythmus annähern und sie im Hinblick auf unsere individuelle Lebenssituation ausloten und reflektieren.

Leitung
Sabine Grumann, AKJP, Autorin, Dozentin an der IB-Hochschule und dem CGJIS, Tanzpädagogin
Sabine Knoke, AKJP, Musikpädagogin

Termine
Lesung   
Freitag, 13.04.18, 20.00 – 21.30 Uhr
Anschließend Umtrunk in offener Gesprächsrunde

Workshop   
Samstag, 14.04.18, 10.30 – 16.00 Uhr

Kosten
Lesung frei
Workshop 20 € / Mitglieder und Studierende frei

Ort 
Tübinger Str. 21, 70178 Stuttgart

Anmeldung und Informationen

Anmeldung für Fortbildungen, Seminare und Workshop:
Name, Vorname, Adresse, Telefon, E-Mail, Beruf
gesellschaft@cgjung-stuttgart.de
Rainer Möller
Tübinger Straße 21
70178 Stuttgart
Tel. 0711 - 51 87 23 65

Anmeldung für Vorträge nicht erforderlich