Vorträge, Workshops, Seminare

VORTRÄGE - Jung am Abend

montags, 20.00 Uhr
8 € / 6 € ermäßigt
Mitglieder und Studierende frei
Tübinger Straße 21, 70178 Stuttgart

21.01.19

Christiane Lutz
Was sucht die Sucht? Von der Sehnsucht nach dem Sinn

18.02.19

Dr. Hans Hopf
Flüchtlingskinder - gestern und heute.
Können wir aus der Vergangenheit lernen? 

25.03.19

Dieter Schnocks
Das Mütterliche aus Sicht der Analytischen Psychologie

29.04.19

Gidon Horowitz
Märchen - Nahrung für die Seele

27.05.19

Prof. Dr. Ralf Vogel
Meine Begegnung mit C. G. Jung in China

24.06.19

Dr. med. Annette Berthold-Brecht
Wirkung und Wirksamkeit unbewusster Prozesse in der Familie

WORKSHOPS / SEMINARE

Meditation im Tanz
   Körper- und Selbsterfahrung - 09.11.18 

Die Meditation im Tanz stellt einen Übungsweg dar, sich über den Körper in der Bewegung auf das Uns-Wesentliche zu konzentrieren. Im meditativen Umkreisen der Kreismitte können zentrale Fragen des Lebens aufsteigen und bewegt werden. Die Zentrierung auf die Kreismitte unterstützt die Wandlung vom Ungeordneten zum Geordneten, vom Noch-Unerkannten zum Erkennen dessen, was integriert werden möchte. Die Kreismitte kann symbolisch als leitendes und lenkendes Zentrum des Individuationsweges erfasst werden. Eine Übungseinheit beginnt mit der Wahrnehmung des Körpers und leitet über in das Aufnehmen der Bewegung und der Tanzschritte. Über intensives Wiederholen der Tänze gewinnen die Tanzenden Zugang zu den persönlichen Ausdrucksmöglichkeiten. Die Tänze greifen Wandlungsimpulse im Jahreskreis auf, machen die Kräfte des ewigen Vergehens und Werdens erfahrbar und initiieren dadurch einen intensiven Selbsterfahrungsprozess.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Leitung
Günter Hammerstein, AKJP

Termine

Seminar

Abschied - Wandlungszeit Samstag, 10.11.18, 10.00 – 17.00 Uhr
Aufbruch - Wandlungszeit Samstag, 23.02.19, 10.00 – 17.00 Uhr
Liebe - Wandlungszeit Samstag, 25.05.19, 10.00 – 17.00 Uhr

C. G. Jung-Institut Stuttgart
Tübinger Str. 21, 1.OG
70178 Stuttgart

Kosten
50 € pro Termin
30 € Mitglieder

Studierende CGJI frei

 

Zwischen Trauma und Heilung; 
   Das Lebens-Werk von Joseph Beuys
   Filmvorführung und Kreativworkshop - 16.03.19

Joseph Beuys sah sein Lebens-Werk als Beitrag zur „sozialen Plastik“. Sein Engagement und sein Einsatz für gesamtgesellschaftliche Transformationsprozesse entstanden vor dem Hintergrund existenzieller biografischer Krisen, sogenannte „Schlüsselerlebnisse“. So wie ihn sein künstlerisches Schaffen aus der Krise führte, verstand er menschliche Kreativität auch im Großen als die Gestalt-Wandlerin. Mit dem Anspruch, die Welt zu verändern, gerne auch lustvoll mittels Provokation, ging Beuys bis an die Grenzen der eigenen Kraft und rüttelte an kollektiven Glaubenssätzen. In Andres Veiels´ Film-Montage aus Originalaufnahmen und Interviews mit Zeitzeugen werden Fragen und Themen berührt, die bis heute nichts an Brisanz verloren haben.  Im Sinne des Künstlers, dass Kreativität das Grundkapital des Menschen ist, werden wir in der Auseinandersetzung mit Beuys eigene Ideen entwickeln und mittels Texten, Zeichnungen oder Malerei in eine persönliche künstlerische Gestaltung bringen.

Leitung
Susanne Adler, AKJP
Stefanie Nahler, AKJP

Termin
Samstag, 16.03.19
13.30 - 18.00 Uhr

C. G. Jung-Institut Stuttgart
Alexanderstr. 92
70182 Stuttgart

Kosten
40 € / Mitglieder und Studierende CGJI frei
Filmvorführung & Kreativworkshop

 

Das Rote Buch von C. G. Jung - 22.03.19

Im Roten Buch hat C. G. Jung seine Träume, Imaginationen und Visionen zu Papier gebracht. Es ist ein Dokument seiner schöpferischen Auseinandersetzung mit dem Unbewussten. 2009 wurde es der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und ist wie der sprichwörtliche Zugang zu einer anderen Welt. Im ersten Teil wird die Geschichte der Entstehung des Roten Buches in Verbindung mit C. G. Jungs persönlicher Lebensgeschichte gebracht. Besonders die, den späteren Niederschriften zur Archetypenlehre zuvorkommenden, kunstvoll gestalteten Bilder werden Gegenstand detaillierter Betrachtung und Analyse sein. Im zweiten Teil werden die vielen Hinweise auf gnostisches Material untersucht, die historischen Rahmenbedingungen seiner Entstehung erläutert sowie religionswissenschaftliche und psychologische Kontexte diskutiert.In der dritten Veranstaltung stehen die Texte der „Septem Sermones“ und das dazugehörige Mandala „Systema munditotius“ im Mittelpunkt. Die Texte und das Bild belegen Jungs intensive Beschäftigung mit den Gnostikern und der Alchemie. Hier fand er seine ersten Ansatzpunkte zu seiner später entwickelten Theorie der Analytischen Psychologie.

Leitung
Henning Weyerstraß, Sonderpädagoge
Christiane Lutz, AKJP

Termine 

Teil I 
Vortrag Freitag, 22.03.19, 20.00 - 21.00 Uhr
Seminar Samstag, 23.03.19, 10.00 - 16.00 Uhr

Teil II 
Vortrag Freitag, 17.05.19, 20.00 - 21.00 Uhr
Seminar Samstag, 18.05.19, 10.00 - 16.00 Uhr

Teil III 
Vortrag Freitag 19.07.19, 20.00 - 21.30 Uhr
Seminar Samstag, 20.07.19, 10.00 - 16.00 Uhr

C. G. Jung-Institut Stuttgart
Tübinger Str. 21, 1.OG
70178 Stuttgart

Kosten
Vortrag 8 € / 6 € erm. / Mitglieder & Studierende frei
Seminar 50 € pro Tag / Mitglieder und Studierende CGJIS frei

 

Pfade der Achtsamkeit – Pferd und Mensch - 01.06.19

Mit ihren feinen Sinnen sind Pferde freundliche Begleiter und Lehrmeister für unsere Achtsamkeit – sie nehmen uns in unserem Sein unverstellt wahr und geben uns entsprechende Resonanz. In diesem Selbsterfahrungs-Seminar werden wir mit und ohne Pferd unsere Achtsamkeit fördern und entwickeln. Wir werden Übungen zur Achtsamkeit machen, dem Pferd begegnen und erfahren, was es uns spiegelt. Bitte Outdoor-Kleidung und feste Schuhe mitbringen. Keine Vorerfahrungen mit Pferden notwendig, auch Ängsten begegnet das Pferd verständnisvoll.

Ablauf
Treffen bei Monika Rafalski
Wasserturm 9, 74538 Rosengarten (Ortsteil Rieden)

Danach zum Pferdehof Wilhelmsglück, 
74538 Rosengarten (OT Wilhelmsglück), Salzstraße
www.pferdehof-wilhelmsglueck.de

Termin
Samstag, 01.06.19, 10.00 – 17.30 Uhr

Leitung
Monika Rafalski, AP
Anke Domberg, Tierärztin

Kosten
200 € / 150 € Mitglieder und Studierende
(max. 12 Teilnehmer)

Anmeldung und Informationen

gesellschaft@cgjung-stuttgart.de
Rainer Möller
Tübinger Straße 21
70178 Stuttgart
Tel. 0711 - 51 87 23 65
Anmeldung für Vorträge nicht erforderlich