Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ich stimme zu
Lade Inhalt...
Samstag 22 Februar 10:00 Uhr
Fortbildung

Entfremdung und Kreativität bei Erich Fromm und Erich Neumann - Selbsterfahrungsseminar

Daniela Liebig, AKJP

Selbsterfahrungsseminar

Erich Fromm hat die „Fähigkeit zur Selbsterfahrung“ als zentrales Kriterium des „kreativen Menschen“ benannt und dazu praktische Hinweise gegeben. Erich Neumann beschreibt den lebendigen Ich-Selbst-Bezug und die besondere Offenheit gegenüber dem Unbewussten als zentrale Aspekte in Bezug auf Struktur und Dynamik des Schöpferischen Menschen. Beide Autoren haben unterschiedliche Begriffe von Kreativität. Zugleich verbinden beide das Halten von Polspannungen und Gegensätzen sowie den Umgang mit Schattenkräften mit dem Schöpferischen.


In diesem Seminar werden wir ausgehend von Fromm und Neumann Wege, Formen und Methoden kreativer Selbsterfahrung erproben. Die Differenzierung unterschiedlicher Wahrnehmungskanäle und -strukturen, sowie Übungen zur bewussten Wahrnehmung des Unbeabsichtigten oder Abgelehnten „Nicht-Ich“ ermöglichen eine kreativ-schöpferische Grundhaltung.
Aus ihr heraus können wir auch den alltäglichen Anforderungen unserer Zeit lebendig begegnen.

Termin
Samstag, 22.02.20
10.00 – 18.00 Uhr

Kosten
100 € / 70 € Mitglieder /
70 € reduziert / Studierende CGJI frei

Ort
Tübinger Straße 21, 1. OG
70178 Stuttgart

Anmeldung